Atarashi Sho

Naruto RPG # 3 Reiche # FSK 16

Das Atarashi Sho ist ein Rpg Forum das in der Welt des bekannten Anime/Manga Naruto spielt. Wir haben ein FSK Rating von 16, sowie einen FSK18 Bereich. Wir versuchen jedem Mitglied des Forums seine vollsten Möglichkeiten zu gewähren, solange das Konzept in die Geschichte des Forums passt und nichts "zu stark" ist. Unsere Geschichte spielt in einer weit entfernten Zukunft des originalen Manga. Naruto starb vor 1000 Jahren und seit jeher ist vieles geschehen. Die Reiche lebten in Frieden doch dies nicht lange. Kriege die die Welt erschütterten brachten viele Veränderungen und die Reiche überfielen sich nach und nach und so entstand eine neue Weltordnung. Konoha Gakure im Feuerreich nahm das gesamte Blitzreich mitsamt dem Dorf Kumo Gakure ein, Suna Gakure nahm ebenfalls ihren Nachbarn Iwa Gakure und das Erdreich ein und Kiri Gakure? Sie verfielen in alte Gedanken und gründeten erneut den Blutnebel, Chigiri. Wir leben heute, 1000 Jahre nach Naruto´s Tod in schweren Zeiten. Der Krieg ist beendet doch leben wir in einer kalten Kriegsphase. Chikyû jenes Reich das aus Suna und Iwa entstand hat ist das größte Reich. Die Hauptstadt tief unter der Erde verborgen und verbunden durch Tunnel. Konoha Tô das große Dorf des Waldes und letztlich Chigiri das Dorf welches Brutalität und Stärke förderte und einen kleinen Kontinent für sich einnahm.


Team

Saori Junji
Chiyo


Der technische Fortschritt und seine Tücken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der technische Fortschritt und seine Tücken

Beitrag von Kami no Sekei am Sa Mai 07, 2016 11:47 am


Der technische Fortschritt und seine Tücken




Hallöchen liebe Mituser/innen,

Aus gegebenem Anlass gibt es heute eine kleine Ankündigung von unserer Seite, die den technischen Fortschritt in dem Universum betrifft, das wir hier so eifrig bespielen. Da wir 1000 Jahre nach Narutos Zeit spielen, machen wir erstens alles anders und zweitens als man denkt. Natürlich sind zu den Gegebenheiten auch noch Einzelheiten in den Dorfguides zu finden, die werden aber nun bald überarbeitet, um sie aus ihren Kinderschuhen von den Anfängen des Forums zu holen und auch die laufenden Plots einzupflegen. Falls ihr da aber gern nochmal den Grundsatz nachlesen wollt:



Im Folgenden findet ihr stichpunktartig Angaben zur aktuellen Technologie die verfügbar ist und im üblichen Gebrauch, das heißt von euren Charakteren verwendet werden kann.

Kommunikation:

  • Es existieren Schnurtelefone (die alten Dinger mit Kabel) für jeden Charakter zu Hause (insofern er will) und an wichtigen Orten, wie dem Missions-, dem Kagebüro, wichtigen Außenposten etc. Diese sind durch Kabel verbunden und können daher NICHT überall, geschweige denn in andere Reiche genutzt werden.
  • Es existieren Funkgeräte mit kürzerer Distanz, die via Headsets oder Knopf im Ohr auf Missionen von Teams verwendet werden können, um die Kommunikation zu stärken.
  • Briefe werden weiterhin verwendet, vor allem für nicht dringliche Nachrichten, private Angelegenheiten etc.
  • Es existiert eine Art Intranet innerhalb der Dörfer, darüber werden Informationen an die Menschen verteilt, aber es kann auch zur Kommunikation verwendet werden. So können Missionsleiter Bericht über nicht heikle Missionen dort abliefern, ohne extra eine Audienz beim Kage oder dem Missionsbüro zu erbitten. Auch können Charaktere untereinander dort kommunizieren, wenn sie das wollen.
  • Vertrauliche oder dringliche Nachrichten können noch IMMER per Boten überbracht werden, um zu gewährleisten, dass die richtige Person die Nachricht erhält oder erreicht wird, sollte sie nicht in der Nähe sein.
  • Es existieren keine Handys, Smartphones, weitverzweigtes Internet o.ä.


Transport:

  • Chikyû: Hier gibt's Magnetschwebebahnen überall ins Reich. Unterirdisch, versteht sich, Energiegewinnung durch Wind und Sonnenanlagen.
  • Konoha: Bahnen mit neumodischem Chakra-Strom-Antrieb, Luftschiffe zivil und für den Krieg, Energiegewinnung durch Sonnenenergie, großteils aber durch Entzug von Chakra aus der Natur zur Energieumwandlung


Städtebild:

  • Innenstädte sind weiterhin durch einen traditionellen Kern gezeichnet.
  • Äußere Teile sind moderner geworden und schon eher mit dem zu vergleichen, was wir aus der Realität kennen.


Wir bitten euch darum, dass ihr euch an diese Angaben haltet.
Ja wir spielen in der Zukunft, möchten aber das Naruto-Flair nicht verlieren und deshalb eine gewisse Balance zwischen Moderne und Tradition halten.

Im weiteren Verlauf könnt ihr gern Fragen stellen und wir beantworten sie euch.
Genauso sind wir für jegliche Art von konstruktiver Kritik und kreativen Ideen zu haben, meldet euch einfach bei einem Staffmitglied.

Mit freundlichen Grüßen,

Der Staff des Atarashi Sho


Kami no Sekei
Admin

avatar
Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 23.11.14


Benutzerprofil anzeigen http://naruto-as.frei-forum.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten