Atarashi Sho

Naruto RPG # 3 Reiche # FSK 16

Das Atarashi Sho ist ein Rpg Forum das in der Welt des bekannten Anime/Manga Naruto spielt. Wir haben ein FSK Rating von 16, sowie einen FSK18 Bereich. Wir versuchen jedem Mitglied des Forums seine vollsten Möglichkeiten zu gewähren, solange das Konzept in die Geschichte des Forums passt und nichts "zu stark" ist. Unsere Geschichte spielt in einer weit entfernten Zukunft des originalen Manga. Naruto starb vor 1000 Jahren und seit jeher ist vieles geschehen. Die Reiche lebten in Frieden doch dies nicht lange. Kriege die die Welt erschütterten brachten viele Veränderungen und die Reiche überfielen sich nach und nach und so entstand eine neue Weltordnung. Konoha Gakure im Feuerreich nahm das gesamte Blitzreich mitsamt dem Dorf Kumo Gakure ein, Suna Gakure nahm ebenfalls ihren Nachbarn Iwa Gakure und das Erdreich ein und Kiri Gakure? Sie verfielen in alte Gedanken und gründeten erneut den Blutnebel, Chigiri. Wir leben heute, 1000 Jahre nach Naruto´s Tod in schweren Zeiten. Der Krieg ist beendet doch leben wir in einer kalten Kriegsphase. Chikyû jenes Reich das aus Suna und Iwa entstand hat ist das größte Reich. Die Hauptstadt tief unter der Erde verborgen und verbunden durch Tunnel. Konoha Tô das große Dorf des Waldes und letztlich Chigiri das Dorf welches Brutalität und Stärke förderte und einen kleinen Kontinent für sich einnahm.


Team

Saori Junji
Chiyo


Kuchiyose Guide

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kuchiyose Guide

Beitrag von Kami no Sekei am So Mai 22, 2016 11:43 am


Kuchiyose no Jutsu


Das Kuchiyose no Jutsu ist wohl eines der bekanntesten Techniken der Shinobi Welt und es gibt wohl hunderte von verschiedenen Wesen mit denen man einen Vertrag abschließen kann. Die einen groß und gefährlich, die anderen putzig und clever, doch alle haben sie ihre Vor-und Nachteile. Um das Kuchiyose no Jutsu zu erlernen ist jedoch ein wenig von Nöten. In unserem Forum haben wir einige ganz besondere Regelungen und Voraussetzungen erstellt um euch ein faires und auch nützliches System zu geben. Dieses könnt ihr auch im folgenden einmal kurz ansehen. Es wird beschrieben wie das Kuchiyose no Jutsu funktioniert, wie man es bewirbt und wo die Vor-und Nachteile liegen. Ebenso werden wir euch kurz nahe legen welche verschiedenen Arten an Kuchiyose Verträgen es gibt und natürlich auch wie ihr eventuell ein Kuchiyose Wesen als vollwertigen Charakter bewerben könnt.



Was ist das Kuchiyose no Jutsu?
Das Kuchiyose no Jutsu ist ein so genanntes Jikuukan Ninjutsu, also ein Raum-Zeit Jutsu. Es befähigt einen Shinobi, sofern die Voraussetzungen gegeben sind, ein Wesen durch eine Beschwörung herbeizurufen. So viel zumindest zur Theorie. Um es nun in der Praxis nutzen zu können, muss man natürlich die Grundlagen der Technik, sprich die Fingerzeichen und die richtige Nutzung des Chakra erlernen. Ist dies gemeistert geht es ans eingemachte. Der Shinobi, der ein Kuchiyose no Jutsu nutzen möchte, muss einen Vertrag mit einem Wesen schließen. Dies geschieht meist indem auf einer Beschwörungsschriftrolle der Vertrag beiderseits mit Blut unterschrieben wird. Ist dies getan kann man ab diesem Moment sein Kuchiyose als Begleiter im Kampf beschwören. Im allgemeinen gilt: Je besser die Chakrakontrolle ist oder je mehr Chakra man zum Einsatz bringen kann, desto größere und stärkere Wesen kann man auch rufen. Auch zu beachten sei wohl, das ein Kuchiyose Wesen ein eigenständiges und intelligentes Lebewesen ist das sich nicht unbedingt alles von einem sagen lässt, so sollte euch bewusst sein das jene Tiere ihre eigene Persönlichkeit, ihren eigenen Kampfstil und wohl auch ihre eigene Sturheit mitbringen werden.


Welcher Vertrag ist euer richtiger?
Wer sich zur Aufgabe gemacht hat mit einem Kuchiyose zusammen zu arbeiten, der muss sich als erstes wohl überlegen welche Art von Vertrag er schließen möchte, denn hier gibt es 2 verschiedene Versionen. Die erste ist wohl die bisher gängigste Version von allen, ein Vertrag mit einem gesamten Kuchiyose Stamm. Bei diesem wird es euch möglich sein nicht nur ein Wesen, sondern gleich mehrere verschiedene Wesen des Kuchiyose Stammes zu beschwören. Eine große Verantwortung, denn ihr könnt nicht nur jene erfahrenen Monster beschwören die Angst und Schrecken verbreiten können, sondern auch jene kleinen und noch unerfahrenen. Der große Nachteil hierbei ist wohl, das man nie so genau weiß wen man nun eigentlich beschwört. Macht man etwas falsch im Bereich der Chakrakontrolle oder der richtigen Menge die man einsetzen muss, erscheint eben nicht der gewünschte gigantische Feuerdrache sondern die kleine Echse die noch nicht einmal weiß das ihr irgendwann einmal Flügel wachsen werden. Daher gibt Acht! Ebenfalls möglich ist es als 1 Kuchiyose einen Schwarm auf dem C-B Rang zu bewerben, sofern es zu der Tierart passt.

Die zweite Variante eines Kuchiyose Vertrags ist hier schon eindeutiger, denn hierbei werdet ihr nicht mit einem ganzen Stamm einen Vertrag eingehen, sondern mit einem einzigen Wesen, ein sehr persönlicher Vertrag also. Die Vorteile sollten recht klar sein, man kennt sich, man beschwört immer das selbe Wesen und kann sich auf dieses einstellen, hier fehlt jedoch die Vielfalt des anderen Vertrags. Ebenfalls ist es euch hierbei möglich einen Schwarm als eure Beschwörung zu erwählen, sofern es auf dem C-B Rang liegt und es sinnvoll bei der Tierart wäre die ihr bewerbt.



Sannin und Sennin Modus
Die legendären Sannin aus Konoha Tô. Seit über 1000 Jahren kennt man diese 3 Shinobi die von Generation zu Generation weiter trainiert werden. Jeder der sich ein wenig auskennt weiß, das diese 3 sich durch ihren meisterhaften Umgang mit den Kuchiyose auszeichnen, so auch bei uns. Die Sannin können, anders als viele andere Shinobi, die Kuchiyose auf einem perfekten Maße beherrschen und beschwören. So ist es ihnen erlaubt nicht nur ein Wesen auf dem A oder S Rang zu haben, sondern gleich 2. Ebenso ist es ihnen erlaubt mit den Ältesten zu agieren und erhalten somit den Zugang zu großem Wissen und Weisheit, sowie den Lehren des Sennin Modus. Dies befähigt einen Sannin nicht automatisch dazu den Sennin Modus auch erlernen zu dürfen. Hierzu ist weiterhin eine Erlaubnis vom Staff nötig. Nur wenige andere können sich dieses Recht bei ihrem Kuchiyose erkämpfen um vor die Ältesten treten zu können und generell gilt: Lediglich jene die eine Erlaubnis zum Sennin Modus erhalten oder den Titel des Sannin tragen dürfen die Ältesten beschwören.


Verstoßene Kuchiyose
Nur selten kommt es vor das eine solch schlimme Tat geschieht, doch passiert es. Durch gewisse Umstände, die bei jedem Kuchiyose Stamm anders sein können, kann es geschehen das ein Mitglied der Rasse von der Gemeinschaft ausgeschlossen wird und ins Exil geschickt wird. Diese Wesen sind jene die ihr als spielbare eigene Charaktere bewerben könnt. Sehr wichtig bei einem solch schwierigen Konzept ist, das es gewisse Regeln gibt auf die ihr achten müsst. Einerseits sind euch hierbei lediglich humanoide Kuchiyose gestattet. Ebenso muss die Geschichte des Verstoßenen gut beschrieben sein, sodass wir uns genaustens vorstellen können wieso, weshalb und warum. Auch solltet ihr euch im klaren sein, das ihr keine Shinobi Ausbildung habt und somit viele Grundfertigkeiten nicht beherrscht. Auch in Richtung Jutsu Anwendung wird euch eine gewisse Freiheit zwar gegeben aber eben nicht im Maße eines Shinobi. Die Konzepte eines solche Kuchiyose sollen die Ausnahmen bilden und somit werden wir lediglich 2-3 dieser Konzepte im Forum erlauben um den Rahmen nicht zu sprengen.


Regelungen und Voraussetzungen

  • Es gibt 2 Arten von Verträgen (Vertrag mit einem Stamm // Vertrag mit einem einzelnen Wesen)
  • Verträge können mit maximal 2 Arten geschlossen werden (1x Stammvertrag / 1x Einzelvertrag)
  • Fabelwesen sind möglich, sofern sie gut ausgearbeitet werden
  • Maximal 5 Tiere pro Tierart. Hierbei bedenkt bitte, das ihr an die Vorgaben ihrer Erfinder gebunden seid.
  • Jedem sind lediglich (ab dem Jônin Lvl) 1 A und 1 S Rang erlaubt, Ausnahme bilden die Sannin (2 A + 1 S Rang)
  • Älteste der Stämme sind Sennin Modus Lehrlingen/Nutzern und den Sannin vorenthalten.
  • Älteste sind nur für Sennin Nutzer beschwörbar / für Sannin beschwörbar durch Ingame Erlernung
  • Kuchiyose Wesen werden immer als einzelnes bewertet, niemals als "2 Tiere" die als eine Einheit agieren
  • Ausnahme zur oberen Regel sind Schwärme (zB. ein Schwarm Fledermäuse oder Ähnliches)
  • Verstoßene Kuchiyose (jene die man als Charakter spielen will) müssen gut ausgearbeitet sein und eine Erklärung haben wieso sie ausgestoßen wurden. Ebenso werden ihre Kuchiyose Fähigkeit wie ein Kekkei Genkai gezählt, sofern es auf diesem Niveau ist.




Kami no Sekei
Admin

avatar
Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 23.11.14


Benutzerprofil anzeigen http://naruto-as.frei-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Kuchiyose Guide

Beitrag von Kami no Sekei am So Mai 22, 2016 11:43 am


Liste der Kuchiyose




Verträge der Kuchiyose Stämme


  • Sadako Forest | Bussarde | Stammvertrag
  • Ota Ao | Bussarde | Stammvertrag
  • Hyuuga Junji | Echsen | Stammvertrag
  • Takehiko Naoki | Pandas | Satmmvertrag (reserviert)
  • Uzumaki Sūma | Frösche | Stammvertrag
  • Nagase Kyoko | Schlangen | Stammvertrag
  • Kanehana Chiyo | Tanuki | Stammvertrag



Verträge der Einzelkuchiyose


  • Tennô Asgar | Landhai | Einzelvertrag
  • Uzumaki Kamito | Axolotl | Einzelvertrag
  • Terumii Falk | Phönix | Einzelvertrag
  • Shizuma Shotaro | Kranich | Einzelvertrag





Kami no Sekei
Admin

avatar
Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 23.11.14


Benutzerprofil anzeigen http://naruto-as.frei-forum.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten