Atarashi Sho

Naruto RPG # 3 Reiche # FSK 16

Das Atarashi Sho ist ein Rpg Forum das in der Welt des bekannten Anime/Manga Naruto spielt. Wir haben ein FSK Rating von 16, sowie einen FSK18 Bereich. Wir versuchen jedem Mitglied des Forums seine vollsten Möglichkeiten zu gewähren, solange das Konzept in die Geschichte des Forums passt und nichts "zu stark" ist. Unsere Geschichte spielt in einer weit entfernten Zukunft des originalen Manga. Naruto starb vor 1000 Jahren und seit jeher ist vieles geschehen. Die Reiche lebten in Frieden doch dies nicht lange. Kriege die die Welt erschütterten brachten viele Veränderungen und die Reiche überfielen sich nach und nach und so entstand eine neue Weltordnung. Konoha Gakure im Feuerreich nahm das gesamte Blitzreich mitsamt dem Dorf Kumo Gakure ein, Suna Gakure nahm ebenfalls ihren Nachbarn Iwa Gakure und das Erdreich ein und Kiri Gakure? Sie verfielen in alte Gedanken und gründeten erneut den Blutnebel, Chigiri. Wir leben heute, 1000 Jahre nach Naruto´s Tod in schweren Zeiten. Der Krieg ist beendet doch leben wir in einer kalten Kriegsphase. Chikyû jenes Reich das aus Suna und Iwa entstand hat ist das größte Reich. Die Hauptstadt tief unter der Erde verborgen und verbunden durch Tunnel. Konoha Tô das große Dorf des Waldes und letztlich Chigiri das Dorf welches Brutalität und Stärke förderte und einen kleinen Kontinent für sich einnahm.


Team

Saori Junji
Chiyo


[EA][Sannin] Utsukushi Mikadzukikei

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[EA][Sannin] Utsukushi Mikadzukikei

Beitrag von Utsukushi Mikadzukikei am So Jul 03, 2016 10:06 pm





Utsukushi Mikadzukikei
FOR MY VILLAGE. FOR MY PEOPLE.


I NEVER GIVE UP ON MY WORD
I NEVER GIVE UP PROTECTING YOU
CUZ I'M THE WILL OF FIRE



Basics
SHORT FACTS TO KNOW

֍ NAME: Utsukushi (美し) - Schönheit
֍ VORNAME: Mikadzukikei (三日月形) - Mondsichel

֍ ALTER: 32 Jahre
֍ GEBURTSORT: KONOHA TÔ
֍ RANG: JOUNIN
֍ ZUGEHÖRIGKEIT: HI NO KUNI

֍ FAMILIE:

Namikaze Minato [Ururururururururururururururgroßvater - 24 Jahre lange verstorben
Als vierter Hokage des Dorfes von damals war er ein großer Mann und gefeierter Held. Er sorgte sich immer um das Dorf und brachte es weit. Er bekam mit Uzumaki Kushina seinen Sohn Naruto, der ebenso große Taten vollbrachte und war unter anderem auch im 4ten Shinobiweltkrieg zu finden.

Uzumaki Kushina [Ururururururururururururururgroßmutter - 24 Jahre lange verstorben
Sie war die Jinchuuriki des Kurama und die Frau des 4ten Hokage. Sie war kein schwacher Mensch und mitunter eine der stolzen Uzumaki. Sie war bekannt für ihr besonderes Chakra und Mika ist stolz ihre Fähigkeiten geerbt zu haben. Unter anderem ist Kushina ein Vorbild für die heutige Frau.

Uzumaki Naruto [Urururururururururururururgroßvater] - 98 Jahre, lange verstorben
Der Held der Dörfer, der inzwischen kaum noch genannt und bekannt ist, soll nach wie vor in ihrem Herzen bleiben. Der Grund für ihre Leidenschaft für ihn und seine Geschichte ist. dass es sich wahrlich um einen ihrer Vorfahren handelt. Sein Blut und Wille fließen in ihren Adern, sodass sie sich wünscht, was er einst geschafft und erbaut hatte.

Uzumaki Boruto [Ururururururururururururgroßvater] - 92 Jahre, lange verstorben
Der Sohn des stolzen Hokage und Schüler von Uchiha Sasuke war ebenso in ihrer Linie vertreten. Genau wie sein Vater hat er große Leistungen vollbracht und dem Dorf Ehre und Ansehen gebracht und das bereits als er noch ein Genin war, trotz seiner Schummeleien in der ersten Chuunin-Prüfung.

Utsukushi Sai [Vater] - 54 Jahre, lebendig
Der Mann war des Standes her ein sehr verehrter Jounin. Woher er kam hat er nie erzählt, doch mit seinem freundlichen Wesen und einer lustigen Natur vom Charakter her, integrierte er sich schnell in Konohagakure no Sato und schloss sich alsbald der Nation an, da er unter anderem auch gute Chancen dazu hatte. Er tat viele Heldentaten für das Dorf und traf eines Tages dann seine heutige Frau Shizuka, eine stolze Uzumaki mit viel Temperament, das auch ihre Kinder zum Teil besitzen. Er heiratete sie alsbald und gründete mit ihr eine stolze Familie, die in Konoha ein recht gutes Ansehen erworben hat. Inzwischen ist er weniger aktiv, da er langsam seinen Alterserscheinungen unterliegt, wird aber dennoch gern und oft angesprochen, sein deutliches Merkmal sind die pinken Haare, die auch ein Teil seiner Kinder übernommen haben.

Utsukushi (geb. Uzumaki) Shizuka [Mutter] - 52 Jahre, lebendig
Auch wenn sie nie mehr als ein einfacher Chuunin wurde, so war sie doch eine sehr temperamentvolle und witzige Frau, die gerne auch dazu neigte sehr explosiv zu werden. Sie hielt anfangs den viel umschwärmten Sai für einen ziemlichen Spinner und Frauenheld, dennoch bemerkte sie schnell, dass dem nicht so war. Sie realisierte erst sehr spät, dass der Mann eine tiefe Zuneigung zu ihr hegte und es dauerte bis er ihr die Liebe gestand, doch willigte sie direkt ein, als er sie fragte, ob sie seine Frau werden wollte. Zusammen mit ihm gründete sie eine stolze Familie und liebt ihre Kinder über alles.

Utsukushi Sarutobi [Bruder] - 25 Jahre, lebendig
Der Mann ist inzwischen selber stolzer Jounin und ein ziemlicher Weiberheld, der gerne mit den Herzen der Frauen spielt. Er liebt jedoch die Natur und zeichnet viel, begibt sich aber dennoch auch sehr engagiert auf Missionen. Er liebt sein Dorf und auch seine Schwestern. Trotz dessen, dass er 7 Jahre jünger als sie selber ist, stellt er sich über sie, da er sie in Größe ohnehin übertrifft und hat einen großen Beschützerinstinkt allen seinen Schwestern gegenüber. Er ist der einzige männliche Nachkomme, was seinen Willen seine weiblichen Geschwister zu schützen, nur verstärkt.

Utsukushi Saeko [Schwester] - 18 Jahre, lebendig
Sie ist das Nesthäckchen und wird von allen betüttelt. Sie hasst es die kleinste zu sein und will selber einmal Hokage werden, wenn ihre Schwester es nicht mehr sein sollte. Sie liebt ihre Geschwister trotz ihrer oft pampigen Art ihnen gegenüber und hofft, dass sie eines Tages ebenso groß wie diese wird. Sie steht zwar noch in deren aller Schatten, aber hat großes Potential bald vom Chuunin zum Jounin befördert zu werden.

Utsukushi Sakura [Zwillingsschwester] - 32 Jahre, lebendig
Sie ist das perfekte Ebenbild ihrer Schwester und würde ihr Zwilling nicht immer einen Mantel tragen, wäre es einfach beide zu verwechseln. Sie ist sehr familientreu, dennoch fällt sie etwas schwächer zurück als ihre 10 Minuten jüngere Schwester.

Uzumaki Kamito [Große Liebe] - 92 Jahre, lebendig
Der junge Mann war schon immer ein kleiner Teil im Leben der Utsukushi, denn als Teil ihres Clans hat sie ihn schon immer irgendwie bewundert und bestaunt, zu ihm aufgesehen und ihn insgeheim schon als kleines Mädchen für ihren Traumprinzen auf schimmernden Ross auserkoren. Kamito ist für sie ein Punkt im Leben, an dem sie gerne fest hält, dem sie hilft und man merkt ihr manchmal an wie versucht sie ist ihm alles Recht zu machen. Sie kam mit ihm zusammen kurz bevor er verschwand, doch sie glaubte nie, dass er tot war, sondern hoffte immer wieder auf seine Rückkehr. Immer wieder höher greifend und in der Versuchung zu hoffen, dass sie ihrem Vorbild nacheifern konnte, wenngleich sie nie ganz an seine Kompetenzen reichen würde. Ihre Kräfte als Jounin wurden daher ziemlich stark und machten sie besonders, vor allem da der Wille sie stärkte damit an Kamito heran reichen zu können und vielleicht auch in der Lage zu sein ihn wieder zu finden. Bei dem Angriff auf Konoha erschien er wieder und beschützte Mika vor einigen misslichen Lagen, so wie sie versuchte ihn zu beschützen, doch letzten Endes stellte sie fest, dass sie immer noch nicht an ihn ran reichen konnte und es sicherlich auch nie würde. Nach wie vor lässt er ihr kleines Herz schneller schlagen und ihre Liebe zu ihm ist tief und bedingungslos.

֍ CLAN: Uzumaki Ichizoku

Stolz und schon seit Jahren bestehend, sind die Uzumaki einer der angesehensten Clans mit besonderen Kekkei Genkai. Unter anderem sind sie nahe Verwandte der Senju. Auch wenn es nur von der Mutter her kommen mag, so sind alle bis auf den Vater Mitglieder des Uzumaki-Clans.

֍ AUFENTHALTSORT: HI NO KUNI | KONOHAGAKURE NO SATO | MEIST IM HOKAGE BÜRO



Outside
THIS IS HOW I LOOK AND AM LIKE!

֍ HAARFARBE: PINK
֍ AUGENFARBE: BLAUGRÜN

֍ AUSSEHEN:

Die Frau misst süße 1,54 Meter, weshalb sie gerne unterschätzt und belächelt wird, weil sie zu den meisten aufsehen muss und bringt 56 Kilogramm auf die Waage. Dennoch sollte man nicht den Fehler machen sie zu unterschätzen, denn die blasse Haut formt sich über stark ausgeprägten Muskeln und zeigen, dass viel Stärke hinter dieser zierlich wirkenden Frau steckt. Ihr Gesicht ist eher spitz und wird von schulterlangen rosanen Haaren umrahmt, die in einem geraden Schnitt auffallen. Inmitten ihrer Stirn sitzt ein lilanes Rautezeichen, neben filigranen Brauen worunter sich große blau-grüne Augen befinden, die mit einem ausdrucksstarken Blick durch die Welt schauen. Ihre Lippen wirken eher schmal und farblos, manchmal schimmern sie aber doch dezent rosiger, als der Rest ihrer Haut. Nach einem zierlichen Hals folgt ein muskulöser Körper, auch wenn sie weiterhin ein sehr zierlich wirkendes Äußeres aufweist. Gekleidet ist sie meist in einem roten Anzug und einer blauen Leggins, während ihre kleinen Füße in den normalen Shinobi-Laufschuhen stecken. Ihre Arme besitzen meist besondere Stulpen, die sie immer zu Dekorationszwecken anzieht. Nicht selten trägt sie dann auch den weißen Mantel mit Flammensaum auf dem Rücken.

֍ BESONDERHEITEN/MERKMALE: Das prägendste Merkmal sind die knallig pinken Haare, das Zeichen auf der Stirn und zudem der rot-weiße Mantel, den sie trägt.



Inside
THIS IS HOW I AM LIKE

֍ CHARAKTEREIGENSCHAFTEN:

Eigentlich ist Mika eine sehr friedliche Person, die sehr viel lacht und sich auch oftmals für andere einsetzt, so gut sie kann. Sie bemüht sich an allen Ecken und zeigt, dass sie den Willen des Feuers in sich trägt und kämpft auch immer mit vollem Elan und Begeisterung für ihr Land und Heimat. Trotz dessen ist sie weiterhin eine sehr temperamentvolle Frau, die man schnell in Rage bringen kann und wenn man es schafft sie in diesen Zustand zu versetzen, dann sollte man sich schnell ducken, bevor etwas geflogen kommt, da sie nicht unbedingt schwach ist.
Trotz dieses kleinen Mankos ist sie dennoch eine sehr zuverlässige und verantwortungsbewusste Frau, die zeigt, dass ihr Dorf alles für sie ist. Sie arbeitet meist sogar bis spät in die Nacht hinein und stört sich nicht daran. Jede Gefahr, die dem Dorf droht will sie am liebsten persönlich abwenden. Das zeigt, dass sie eine sehr hohe Loyalität ihren Shinobi-Kameraden gegenüber hat. Sie ist sehr rational und sieht die Dinge eben wie sie sinnt. Sie hat keine Illusionen vor Augen, sondern die pure Realität. Manchmal wirkt sie sogar etwas steif als Jounin. Gerade da ist sie aber kein einfacher Spielball. Sie kann auf den Tisch hauen, wenn es notwendig ist und auch ist sie niemand der sich in der Autorität untergraben lässt. Wenn sie eine Taktik hat, dann wird diese durchgeführt und wenn jemand auf Mission gehen soll, dann soll er das auch weil sie das sagt, es sei denn es handelt sich um gleichwertige Kollegen, die durchaus ein Recht haben ihre Meinung einzubringen. Wenn jemand gegen diese Richtlinien geht, dann wird es auch schwere Konsequenzen geben, denn auch wenn sie ein sehr netter Mensch ist, weiß sie dass alles seine Folgen hat und die setzt sie auch durch, wenn es sein muss.
Zu Freunden ist sie sehr aufgeschlossen und offen. Als ehrlicher Mensch ist sie nicht in der Lage auch nur irgendjemanden zu belügen und das will sie auch nicht. Freunde sind ihr alles und den Zusammenhalt zu fördern, den Naruto so unbedingt wollte ist ihr sehr wichtig. Sie liebt zudem auch ihren Clan über alles und ist stolz, dass man sagen kann, dass sie unter anderem ein Nachfahre Narutos ist, auch wenn er nicht in ihrer Blutlinie sein mag, der Clanname sagt jedoch alles und lässt die Leute auch gerne aufhorchen. Sie ist die eine, die immer lacht, denn auch wenn sie vielleicht das ein oder andere Leid in ihrem Leben durchgemacht hat, so ist sie stehts bemüht den Menschen nur ihre Sonnenseite zu zeigen und zu weinen, wenn sie alleine ist.
Doch mentale Schwäche soll sie nicht belasten, denn wie bereits viele Uzumaki zeigt sie einen besonders starken Willen, der sie prägt und auszeichnet. Wenn es sein muss würde sie alles tun, um das Dorf in Sicherheit zu wissen, doch dafür darf niemand leiden. Die Mentalität des Dorfes sollte im Zusammenhalt geprägt werden.

֍ AUFTRETEN:

Man könnte fast schon meinen, dass sie ein sehr schüchterner Mensch ist, da sie immer sehr zurückhaltend den Menschen gegenüber tritt, doch ein Blick in ihre Augen genügt, um zu sehen, dass sie nicht so scheu ist, wie sie sich gibt. In ihren Augen brennt das Feuer des Landes und der Wille es über alles hinweg zu schützen. Im Kampf jedoch ist sie alles andere als zurück haltend und mit eben jenen Willen tritt sie jedem Feind ins Angesicht, um ihn rein zu waschen. Gegenüber den Shinobi bringt sie immer ein hohes Maß an Respekt entgegen, da sie es ehrt, wie sie für das Dorf arbeiten, kann aber auch streng sein, wenn es mal nicht so gut läuft. Zivilisten werden von ihr immer gut behandelt und sie tut alles, um diese und auch ihre Shinobi zu schützen. Sie weißt die Leute aber lediglich mit Worten zurecht, da sie weiß, dass sie sonst über alle Stränge schlagen würde, würde sie handgreiflich werden. Sie wagt es aber die Hand gegen Shinobi zu erheben, wenn es notwendig ist und sie dem Ruf der Shinobi nur noch weiter schaden, damit die Zivilisten ebenso sehen, dass sie wirklich bemüht ist das Verhältnis von früher wieder her zu stellen. Fremde Shinobi werden von ihr immer mit Misstrauen, aber nicht minder mit Freundlichkeit behandelt, da sie selber nichts davon hält andere mit Vorurteilen zu bedecken. Sie versucht das Gute in den Menschen zu erkennen und es hervor zu holen und zu einem prägenden Merkmal dieser zu machen. Verräter jedoch gegenüber kann es kritisch werden. Grundsätzlich wünscht sie niemanden den Tod, doch sie will ihr Dorf über alles schützen, sodass sie sich definitiv gegen diese im Kampf stellt, aber sie maximal gefangen nimmt. Nur wenn es um das Wohl ihrer Mitmenschen geht, kann es auch mal zu Streitpunkten kommen. Achtung vor anderen hat sie allemal, da diese genau wie sie eine Menge geleistet haben und sie weiß wie schwer die Last auf den Schultern eines Shinobi sein können. Sie träumt von einer gemeinsamen Zukunft von Mensch und Shinobi in der beide wieder auf einer normalen Ebene verweilen.

֍ VORLIEBEN:
+ Hi no Kuni
+ Tee
+ Tiere
+ Natur
+ Uzumaki-Clan
+ Familie
+ Freunde
+ Die Farbe Rot
+ Kirschen
+ Kirschblüten
+ Süßigkeiten
+ Draufhauen!
+ Scherze
+ Sonnenschein
+ Gebäck
+ Shogi
+ Gesunde Ernährung
+ Frieden
֍ ABNEIGUNGEN:
- Krieg
- Verräter
- Mörder
- Hass
- Nuke-Nin
- Spargel
- Fleisch (Vegetarierin)
- Rauchen
- Lärm
- Chaos
- Missverständnisse
- Vorurteile
- Fisch

֍ MACKEN:
- Mika hat einen ätzend langen Namen, weshalb sie immer nur sagt, dass sie Mika heißt.
- Mika hat zu viele Kuscheltiere und das obwohl sie 32 Jahre alt ist.
- Mika schläft immer auf dem Bauch.
- Mika kann kein Fleisch essen und ist daher strenge Vegetarierin, aber keine Veganerin.
- Mika mag Katzen ganz besonders und lässt sich von diesen ablenken. Eine Katze ist oftmals der Grund warum sie zu spät kommt.
- Mika ist Morgenmuffel und kommt daher meist zu spät zu Terminen.
- Mika mag keine Fotos.
- Mika knabbert ab und an an ihren Nägeln, wenn sie nervös ist.
- Mika tanzt vor einem Spiegel, wenn sie ein Lied mag.
- Mika lacht immer über eigene Witze, auch wenn sie nie witzig sind.
- Mika schläft gerne auch bei der Arbeit ein.



Skills
THE POWER I HAVE

֍ CHAKRAELEMENTE: Katon, Raiton, Fuuton

Die Feuernatur Hi (火) ist eines der fünf Grundelemente und wird Katon (火遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit dem Feuer zu tun. Katon steht über dem Fuuton und unter dem Suiton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Windtechniken und schwächer gegenüber Wassertechniken ist. Es ist ein sehr zerstörerisches Element.

Die Blitznatur Kaminari (雷) ist eines der fünf Grundelemente und wird Raiton (雷遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit dem Elektrizität zu tun. Raiton steht über dem Doton und unter dem Fuuton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Erdtechniken und schwächer gegenüber Windtechniken ist. Es ist ein effektives Element, das schocken und verbrennen kann.

Die Windnatur Kaze (風) ist eines der fünf Grundelemente und wird Fūton (風遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit dem Wind zu tun. Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Blitztechniken und schwächer gegenüber Feuertechniken ist. Seine Jutsu bauen auf Druck und Schnittwellen auf.

֍ STÄRKEN: Kekkei Genkai, Jikuukan, Ninjutsu, Schnelligkeit, Chakramenge, Chakrakontrolle, Fingerzeichen

Als Mitglied des Uzumaki Clans hat Mika auch unter anderem das stolze Kekkei Genkai der Uzumaki erlernt, was zeigt, dass sie durchaus nicht schwach ist. Des weiteren hat sie es geschafft mit ihrer Intelligenz zu zeigen, dass sie auch weitaus mehr kann als das und lehrte dadurch auch die Jikuukan Ausbildung erfolgreich und beinahe schon meisterhaft. Wie man aus den vorherigen Punkten dann auch schließen kann ist sie sehr geübt im Umgang mit Ninjutsu. Durch ihren hohen Chakrahaushalt und der perfektionierten Chakrakontrolle hat sie dort ein leichtes Spiel, zudem ist sie auch sehr schnell und wendig, was ihr viele Möglichkeiten im Kampf bieten kann. Um dem ganzen noch eine Kirsche auf die Sahnehaube zu setzen, hat sie auch ihre Fingerzeichen perfektioniert.

֍ MITTELFELD: Waffenkampf, Kondition, Fuin

Auch wenn es nicht zu gut darin läuft, so hat sie unter anderem auch noch andere Fähigkeiten, die zeigen, dass sie einiges drauf hat. Der Waffenkampf ist bei ihr nicht unbedingt das beste aber sie weiß zumindest wie sie mit ihren Kunai klar kommt, die sie auch für das Hiraishin no Jutsu verwendet. Von den Konditionen her ist sie auch im Mittelfeld, sie gerät ab und an aus der Puste, doch das soll auch nicht zu schnell passieren. Zum Schluss muss man noch sagen, dass sie auch Fuin mittelmäßig beherrscht, sodass auch dieses ihr im Alltag etwas weiterhelfen kann.

֍ SCHWÄCHEN: Genjutsu, Taijutsu, Angst vor engen Räumen, Wundheilung, Brandnarbe auf dem Rücken, Konstitution, Kraft

Was sie absolut nicht kann sind Genjutsu. Da versagt sie komplett und auch ihre Wirkung sind sehr fatal auf die Frau, welche damit nicht wirklich viel anfangen kann. Des weiteren ist sie auch nicht sehr begabt in Taijutsu und meidet daher sämtliche Konfrontationen damit, da sie lieber auf Distanz bleibt und mit ihren Ninjutsu um sich wirft, was unter anderem aus zwei weiteren wichtigen Gründen geschieht, denn zum einen hat sie eine sehr langsame Wundheilung und leidet ohne Hilfe sehr unter ihren Wunden, da sie damit auch als sehr behütet aufgewachsene Person nicht sonderlich umgehen kann und schnell auch einmal schwächelt. Zum anderen ist ihr ganzer Rücken entstellt, aufgrund einer hässlichen Brandnarbe. Diese ist sehr empfindlich und selbst leichte Treffer lösen starke Schmerzen aus, die die Frau zusammen brechen lassen können. Weitere Einschränkungen dürfte zudem auch ihre Klaustrophobie sein, die dafür sorgen, dass sie nicht direkt inmitten von Menschenmassen oder engen Räumen stehen könnte, da ihre Platzangst sie lähmt. Zudem ist sie nicht gerade die Stärkste, weshalb sie dort etwas hinterher hinkt und leicht mit Stärke gekontert werden kann.

֍ AUSRÜSTUNG:

Man wunder sich vielleicht, aber viel mehr als 10 mit Siegeln versehene Kunai hat die Frau nie dabei, denn mehr braucht sie auch nicht.

֍ SPEZIALAUSBILDUNG: Jikuukan, Fuuinjutsu, Uzumaki-Kekkei Genkai

Die Kunst der Raum-Zeit-Manipulation hat alte Tradition. Bekannt ist diese Sparte vor allem durch das Kuchiyose no Jutsu, aber es gibt viele weitere Techniken, welche praktisch im Kampf sind. Hierzu gehören Beschwörungen, aber auch Techniken, mit denen man sich selbst teleportieren kann.

Die Kunst der Fuuinjutsu ist eine anspruchsvolle und wichtige Kunst. Sie dreht sich rund um Siegel. Vor allem darum, Dinge zu versiegeln und zu entsiegeln. Aber es gibt auch einige Techniken, die Ähnlichkeit mit dem Jikuukan Ninjutsu haben, auch wenn dies nicht der Fall ist.

Das Erbe der Uzumaki schlägt in vielen Fähigkeiten nieder. Jene die als Uzumaki geboren werden haben oftmals ein sehr starkes Chakra was sich eben in der Menge des verfügbaren Chakra niederschlägt. Dies soll angeblich durch die vielen Jinchuuriki entstanden sein die der Familie inne waren, doch eigentlich war es schon immer so in den Reihen der Uzumaki. Das wahrlich starke Kekkei Genkai der Uzumaki jedoch ist wirklich ein "ungewöhnlich starkes Chakra" wie es einst genannt wurde und zwar die Fähigkeit des Chakura no Kusari. Nur jene die das Blut und Chakra der Uzumaki in sich tragen können es anwenden. Hierbei treten nach Aktivierung des Chakra, goldbraune Ketten aus dem Rücken des Anwenders heraus die aus purem Chakra bestehen jedoch eine feste Form besitzen. Diese Ketten können daraufhin für verschiedenste Möglichkeiten verwendet werden. Entweder können damit Barrieren in einem Umkreis von 20 Metern errichtet werden die verhindert das jemand in den Bereich eindringen oder sogar hinaus kommen kann. Andererseits kann man sie jedoch auch zum Angriff verwenden indem man Feinde mit ihnen angreift, zum Beispiel durch Schläge mit den Ketten, Aufspießen oder sie damit fesseln und zu Boden ringen. Die Vielfalt ist groß. Da das Aufrecht halten jedoch eine gewisse Menge an Chakra voraussetzt wird es meistens nicht all zu Lage genutzt. Theoretisch liegt auch das Rinnegan in der Blutlinie der Uzumaki und kann theoretisch im Clan aktiviert werden, ebenso wie im Senju und im Uchiha Clan.



Story
STORY OF MY LIFE

֍ HOFFNUNGEN & ZIELE:

Die Frau hat große Hoffnungen, dass sie ihr Dorf wieder zu altem Glanz bringen kann. Sie will das Vertrauen zwischen den normalen Menschen und den Shinobi wieder herstellen und zeigen, dass sie Beschützer und keine Feinde sind. Sie hat eine sehr starke Mentalität und will auch, dass die Shinobi unter ihrer Hand und in ihrem Leben dieses Ziel anstreben und beharrt darauf wie wichtig auch die normalen Menschen für die Welt sind.

֍ HINTERGRÜNDE:

Die Frau hat kein sehr spektakuläres oder aufregendes Leben. Sie wurde als mit ihrem Zwilling Sakura in Konohagakure no Sato geboren und wuchs unter weiteren Geschwistern auf. Sie war eine sehr fleißige Akademistin, die zeigte, dass sie viel Willen hatte eines Tages ein großer Shinobi zu werden. Sie las sich sogar daheim oftmals viele Dinge durch, um zu zeigen, dass sie eines Tages dem Dorf helfen würde. Auch wenn sie als kleines Mädchen oft als schwach abgetan wurde, ließ sie sich nie unterkriegen. Sie wehrte sich gegen das Mobbing der normalen Kinder, die die Shinobi ebenfalls nicht leiden konnten und sagte ihnen, dass sie eines Tages dafür sorgen würde, dass man sie nicht mehr als die Bösen Menschen ansah und man Naruto dafür als das beste Beispiel nehmen sollte, welchen sie sehr verehrt. Seines Erfolges wegen, machte sie sein Nindo zu ihrem eigenen und zeigte somit ihren starken Willen Veränderung zu bringen.
Mit bereits 9 Jahren stieg sie zum Genin auf und machte fleißig ihre Missionen mit, wurde einem Sensei unterstellt und bildete ein Team mit einem weiteren Uzumaki und einem Uchiha. Sie verliebte sich in den Uchiha und schwärmte oft von ihm, während das Clanmitglied eher genervt darauf reagierte. Sie stritten sich daher oft und waren nicht das perfekte Team, doch stimmten sie Kraftmäßig sehr überein. Sie landeten jedoch in einer sehr schweren Mission, die ihren Kameraden sehr verletzte, weshalb sie schließlich vorerst allein mit ihrem umschwärmten Uchiha blieb, aber merkte, dass sie etwas vermisste. Uzumaki Kensei machte ihr aber Mut und sagte zu ihr, dass sie immer lachen sollte, da es ihr so schön stand. Sie schwor sich darauf hin ihr Lächeln nie wieder zu verlieren und begann sich dem nächsten Ereignis zu widmen. Der Chuunin-Prüfung. Es war eine harte Sache, die sie durchziehen musste und sie versuchte etwas zu finden, mit dem sie ihre Gegner eventuell übertrumpfen konnte. Mit Begeisterung las sie sich schlau über Jikuukan und Fuin-Jutsus und entdeckte unter anderem auch das Hiraishin no Jutsu, welches sie unbedingt erlernen wollte, auch wenn es dauern sollte.
Trotz dessen, dass sie nun keinen besonderen Trumpf im Ärmel hatte, begann sie in die Chuunin.Prüfung zu schreiten und erweckte das Katon als erste Chakranatur währenddessen, was ihr dann sehr weiterhalf. Sie besiegte ihre Opponenten und schaffte es auch ihren Rang als Chuunin zu erreichen, da sie scheinbar sehr gut mit Ninjutsu umgehen konnte, obwohl sie noch nicht zu lange als Shinobi agierte und gerade einmal mit 14 Jahren schon in die Prüfung ging. Danach begann sie ihre Jikuukan und Fuuinausbildungen, worauf sie aber eher den Schwerpunkt auf Jikuukan legte.
Sie machte viele Missionen mit, doch der Tag kam, an dem Uchiha Ikaru das Dorf verriet. Er sagte ihr, dass er ihren Traum einer "perfekten" Welt in der alles so wie früher war, nicht glaubte und daher auch nicht weiter das Dorf unterstützen werde und verschwand. Mika wurde in ein tiefes Loch gerissen, da sie ihn eigentlich glaubte zu lieben, dennoch hofft sie, dass sie ihn eines Tages für ihr Dorf zurück gewinnen kann, da sie ihn nicht aufgeben will. Von ihrem Ziel geprägt steigerte sie sich in Ninjutsu und lernte fleißig, sodass sie bald auch unter viel Mühe das Hiraishin no Jutsu lernte im Alter von 18 Jahren zusammen mit ihrem zweiten Chakraelement Raiton. Durch ihr fleißiges Talent bekam sie auch als sehr junge Shinobi bereits den Rang eines Jounin zugeteilt und übernahm viele wichtige Missionen. Sie schafft es oftmals mit beeindruckenden Reden und Erinnerungen an die Zeit von Naruto die Menschen zu bewegen auch ihr zu glauben, dass die Shinobi keineswegs etwas schlechtes sind und will die Mentalität verbreiten und weiter sähen, sodass sie bald das ganze Dorf davon überzeugen kann. Ihr Wille und die vielen Taten brachten sie immer weiter und so schlug sie auch einige Nuke nieder, die dem Dorf drohten und dem Weg den sie bereiten will, um Shinobi und normale Menschen wieder aneinander zu führen. Ihre Taten machten sie zu einem guten Hokage-Anwärter. Sie schaffte es sogar ihre dritte Chakranatur zu erwecken und meisterte das Fuuton. Der ehemalige Hokage war unter anderem sehr bekannt mit Mika, sodass sie vieles von ihm lernen konnte, wenngleich er weiterhin als Autoritätsperson über ihr stand, schien sie sehr freundschaftlich mit ihm zu stehen. Sein Tod schockierte sie, war aber nicht wunderlich aufgrund seines hohen Alters und als eine von wenigen war sie an seinem Sterbebett und versprach ihm zu helfen das Dorf wieder zum Glanz zu bringen.


Background
OTHER STUFF

֍ AVATARPERSON: Haruno Sakura
֍ ANIME/SPIEL: NARUTO
֍ WEITERE ACCOUNTS: -



© by Me
UNERLAUBTES KOPIEREN DES CODES IST NICHT ERWÜNSCHT


Zuletzt von Utsukushi Mikadzukikei am Do Jan 12, 2017 4:50 pm bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Utsukushi Mikadzukikei
Pudding Yandere Spamqueen
Pudding Yandere Spamqueen

avatar
Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 06.06.16

Shinobi Akte
Alter: 32 Jahre
Größe: 1,54 Meter
Besonderheiten: Hiraishin??


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [EA][Sannin] Utsukushi Mikadzukikei

Beitrag von Yuudai Akio am Di Jul 05, 2016 2:40 pm

Hallöchen^^

Dann wollen wir doch mal mit der Bewertung anfangen Hasimaus^^

1. Clan: Hier bitte den Uzumaki Clan auch verlinken (=

2. Ort: Du lebst nicht in Konoha Gakure^^ du lebst in Konoha Tô. Die Dörfer sind nicht mehr versteckt und sind an sich Städte geworden im Laufe der vielen Jahrhunderte daher Konoha Tô ^^.

3. Auftreten: Hier fehlt mir noch vieles für eine Hokage: Wie tritt sie gegenüber Zivilisten auf, gegenüber den Shinobirängen, gegenüber Fremden Shinobi, Verbrechern, den anderen Kage und so ? Das müsste da alles rein ;D da schaffst du sicherlich noch ein paar Sätze.

4. Bei Spezialausbildungen noch bitte dein KG mit eintragen^^

Ich glauuube das wärs soweit (=

lg
Yuudai Akio
Ex-Oinin || muyûbyô·kanja
Ex-Oinin || muyûbyô·kanja

avatar
Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 02.02.16

Shinobi Akte
Alter: 32 Jahre
Größe: 1,73 m
Besonderheiten: Hiraishin Nutzer


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [EA][Sannin] Utsukushi Mikadzukikei

Beitrag von Utsukushi Mikadzukikei am Di Jul 05, 2016 2:57 pm

Habe fertig. :3
Utsukushi Mikadzukikei
Pudding Yandere Spamqueen
Pudding Yandere Spamqueen

avatar
Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 06.06.16

Shinobi Akte
Alter: 32 Jahre
Größe: 1,54 Meter
Besonderheiten: Hiraishin??


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [EA][Sannin] Utsukushi Mikadzukikei

Beitrag von Yuudai Akio am Di Jul 05, 2016 3:01 pm

Wunderbar
dann Angenommen 1
#Kamito brennt für Konoha

Ps: denk bitte daran das du Ingame erst nach dem Timeskipt Hokage sein wirst (=
Yuudai Akio
Ex-Oinin || muyûbyô·kanja
Ex-Oinin || muyûbyô·kanja

avatar
Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 02.02.16

Shinobi Akte
Alter: 32 Jahre
Größe: 1,73 m
Besonderheiten: Hiraishin Nutzer


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [EA][Sannin] Utsukushi Mikadzukikei

Beitrag von Hyuuga Junji am Di Jul 05, 2016 9:02 pm

So nach Absprache in Skype! Willkommen an Board!
Hyuuga Junji
"Künstler des Todes"


avatar
Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 21.11.15

Shinobi Akte
Alter: 27
Größe: 183cm
Besonderheiten: Stark vernarbt, linker Arm fehlt


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [EA][Sannin] Utsukushi Mikadzukikei

Beitrag von Utsukushi Mikadzukikei am So Jan 01, 2017 8:11 pm

Wäre soweit fertig, wie sieht es aus? Smile
Utsukushi Mikadzukikei
Pudding Yandere Spamqueen
Pudding Yandere Spamqueen

avatar
Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 06.06.16

Shinobi Akte
Alter: 32 Jahre
Größe: 1,54 Meter
Besonderheiten: Hiraishin??


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [EA][Sannin] Utsukushi Mikadzukikei

Beitrag von Hyuuga Junji am Mi Jan 11, 2017 8:29 pm

Alles gut, jedoch die Stärken und Schwächen sind noch nicht so recht ausgeglichen. Du darfst 4 Punkte Unterschied haben. Vergiss nicht, dass die Fuuin im Mittelfeld auch als 1 Punkt zählen!
Hyuuga Junji
"Künstler des Todes"


avatar
Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 21.11.15

Shinobi Akte
Alter: 27
Größe: 183cm
Besonderheiten: Stark vernarbt, linker Arm fehlt


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [EA][Sannin] Utsukushi Mikadzukikei

Beitrag von Utsukushi Mikadzukikei am Do Jan 12, 2017 4:51 pm

Sorry, war noch nach Kagemaß sortiert, habe ich nicht bedacht. =D Hab Kraft rausgenommen aus dem Mittelfeld und in die Schwächen verschoben, passt das dann so?
Utsukushi Mikadzukikei
Pudding Yandere Spamqueen
Pudding Yandere Spamqueen

avatar
Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 06.06.16

Shinobi Akte
Alter: 32 Jahre
Größe: 1,54 Meter
Besonderheiten: Hiraishin??


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [EA][Sannin] Utsukushi Mikadzukikei

Beitrag von Hyuuga Junji am Do Jan 12, 2017 5:38 pm

So passt alles Smile Mein WOB hast du Very Happy
Hyuuga Junji
"Künstler des Todes"


avatar
Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 21.11.15

Shinobi Akte
Alter: 27
Größe: 183cm
Besonderheiten: Stark vernarbt, linker Arm fehlt


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [EA][Sannin] Utsukushi Mikadzukikei

Beitrag von Gesponserte Inhalte

Gesponserte Inhalte



Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten