Atarashi Sho

Naruto RPG # 3 Reiche # FSK 16

Das Atarashi Sho ist ein Rpg Forum das in der Welt des bekannten Anime/Manga Naruto spielt. Wir haben ein FSK Rating von 16, sowie einen FSK18 Bereich. Wir versuchen jedem Mitglied des Forums seine vollsten Möglichkeiten zu gewähren, solange das Konzept in die Geschichte des Forums passt und nichts "zu stark" ist. Unsere Geschichte spielt in einer weit entfernten Zukunft des originalen Manga. Naruto starb vor 1000 Jahren und seit jeher ist vieles geschehen. Die Reiche lebten in Frieden doch dies nicht lange. Kriege die die Welt erschütterten brachten viele Veränderungen und die Reiche überfielen sich nach und nach und so entstand eine neue Weltordnung. Konoha Gakure im Feuerreich nahm das gesamte Blitzreich mitsamt dem Dorf Kumo Gakure ein, Suna Gakure nahm ebenfalls ihren Nachbarn Iwa Gakure und das Erdreich ein und Kiri Gakure? Sie verfielen in alte Gedanken und gründeten erneut den Blutnebel, Chigiri. Wir leben heute, 1000 Jahre nach Naruto´s Tod in schweren Zeiten. Der Krieg ist beendet doch leben wir in einer kalten Kriegsphase. Chikyû jenes Reich das aus Suna und Iwa entstand hat ist das größte Reich. Die Hauptstadt tief unter der Erde verborgen und verbunden durch Tunnel. Konoha Tô das große Dorf des Waldes und letztlich Chigiri das Dorf welches Brutalität und Stärke förderte und einen kleinen Kontinent für sich einnahm.


Team

Saori Junji
Chiyo


[Konoha][Wohngebiet][Clanviertel der Uchiha] Gurētohangu hi - puropati [Großes Drachenfeuer - Anwesen]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[Konoha][Wohngebiet][Clanviertel der Uchiha] Gurētohangu hi - puropati [Großes Drachenfeuer - Anwesen]

Beitrag von Uchiha Takeru am Di Nov 24, 2015 10:42 pm

Anwesen der Familie von Uchiha Takeru



In einem uralten Anwesen mit dem Namen "Großes Drachenfeuer" hat eine bedeutende, ebenso uralte Uchihagroßfamilie ihren Sitz. Dementsprechend gibt es ein großes Hauptgebäude mit 2 Nebengebäuden und eine Art Wohntempel. In diesen wohnen dann die verschiedenen Familien, während im Wohntempel die Ältesten der Großfamilie wohnen.
Es gibt eine Regel, die nun als erstes geschildert wird und dann geht es mit der Anwesensbeschreibung weiter. Meistens dürfen die Geschwister des ältesten Kind der Hausbesitzer - deren Eltern - weiterhin auf dem Gelände wohnen, müssen aber dann in die Nebengebäude um ziehen und deren Kinder müssen dann komplett sich selbst etwas bauen. Das liegt daran, dass sobald der Generationenwechsel statt findet, müssen die jüngeren Kinder der "Hauptfamilie" der Großfamilie in die Nebengebäude ziehen und diese wiederum auch.
Da die Nebengebäude nicht so wichtig sind, werden diese nun nicht genauer beschrieben oder erklärt. Daher werde ich nun einfach zu dem Hauptgebäude übergehen und von den anderen etwas unwichtigeren Dingen dabei erzählen.
Dieses ist sozusagen von oben ein Viereck mit einem Platz mittendrin, der der private Trainingsplatz der Familie ist. Man kann, während jemand oder mehrere trainieren vom Inneren des Hauptgebäudes diese dabei beobachten. Dazu stehen mehrere Sitzgruppen zur Verfügung, die einem zum Essen zu gleich bereitstehen. Somit wäre dies der Essensraum und Aussichtsraum in einem, der im ersten Stock ist. Man kann auch in die umgekehrte Richtung schauen, da sieht man dann etwas vom Garten und dem privaten Schwimmsee mit einem hölzernen Steg. Dort kann man sämtliche Katonjutsus, den Wasserlauf oder ähnliche Techniken trainieren. Wenn jemand dort am schwimmen ist, wird am See keine Katonjutsus oder ähnliches ausgeführt.
Nun aber wieder zurück zum Hauptgebäude, das aus drei Etagen besteht. Wenn man durch den Haupteingang dieses dann betritt, wird man eine riesige Empfangshalle sehen. Hier und da sind Bilder vergangener Zeiten zu sehen, ein paar Schuhschränke und Jackenständer stehen auch herum. Manche davon sind mehr als ein, zwei Jahrhunderte alt. Viele davon waren einstige bedeutende Personen und auch Clanoberhaupt der Uchihas. Dieser Platz wird schon einige Zeit wieder angestrebt, aber es gab einen größeren Rückfall. In der Halle gibt es genau drei Türen. Die gegenüberliegende führt auf den Trainingsplatz und die anderen tiefer ins Hauptgebäude. Man nehme die rechte Tür. Dort gelangen wir in einen Raum voller Schränke mit was? Büchern, lauter Bücher, die sich über die Zeit angesammelt haben. Wie viele das sind, kann kein Mensch sagen. Ein wahrer Bücherwurm gab es lange nicht mehr wirklich in der Familie und so sind die meisten Bücherschränke eingestaubt. Dennoch stehen ein paar ebenso ungepflegte Sitzgruppen mit einer Lampe auf dem Tisch und eine Treppe in der Ecke auf der anderen Seite des Raumes. Diese Treppe führt in den 2. Stock zu noch mehr Büchern und bevor man sich darin verirrt, sollte man schleunigst in den nächsten Raum verschwinden. Da findet man Wellnes pur. Eine große Sauna, ein kleines Schwimmbecken mit warmen Wasser mit aufsteigen Luftbläßchen oder ein ganz normaler Pool führt zur Erholung nach einem harten und anstrengenden Training. Sobald man diesen verlässt, entdeckt man den Trainingsraum. Er ist voll mit Geräten, kurze bis lange Hanteln, Boxsäcken und ein kleiner Kampfring. Danach kommt wieder mehr ein Ort zum Ausruhen, das das Wohnzimmer ist. Ein Fernseher, Sofagarnituren und ein, zwei Tischgruppen stehen umher. An den Wänden findet man ein paar Fenster, viele Bilder, Schränke voll mit den verschiedensten Skulpturen, Puzzles und Spielen. Der letzte Raum im ersten Erdgeschoss wäre dann das einfache Bad. Das besteht aus einer Dusche, einem Bad, einer Toilette und einem Waschbecken.
Der erste Stock besteht aus dem Esszimmer, der Küche, dem restlichen Teil der Bibliothek, dem zweiten Bad des Hauses und aus genau 6 gleich großen Schlafzimmer, wobei das Sechste etwas größer ist. Das gehört momentan der Mutter von Takeru. Früher schlief darin auch deren inzwischen verstorbene Mann, der Vater dreier Kinder und Herr des Anwesens. Nur die wichtigeren Räume werden nun noch genauer beschrieben und das wären das Esszimmer, die Küche, das Bad und Takerus Schlafzimmer. Wie jedes Esszimmer besitzt auch dieses Tische mit mehreren Stühlen, aber es gibt schon einige davon und man hat eine wunderbare Aussicht auf den Trainingsplatz, Bilder vergangener Zeiten oder den See, wie man es sicherlich möchte. Das Essen von der Küche in das Esszimmer braucht auch nicht lange, da die Küche gleich nebenan ist. Diese besitzt eine Reihe an Theken, zwei Waschbecken und einen Tisch in der Mitte. Einen Herd mit Ofen, Kühlschrank und zwei große Tiefkühltruhe sind auch alle samt vorhanden. Das Bad ist genauso wie das im Erdgeschoss aufgebaut und somit kann es zu dem Schlafzimmer von Saiki übergehen. Er hat ein ebenso großes Zimmer wie seine zwei kleineren Geschwister. Es ist auch nicht wirklich spärlich eingerichtet, sondern im Gegenteil. In seinem Zimmer stehen ein Doppelbett, die Beistelltische, drei Schränke, ein Sofa mit Fernseher und ein Teppich drin herum. Auf den Beistelltischen stehen jeweils eine Lampe. Die drei Schränke bestehen aus einem Kleiderschrank,  kleinen Waffenschrank, und einem kleinen Bücherschrank.
Im dritten Stock sind nochmals zwei Schlafzimmer, ein begehbarer Kleiderschrank, ein Lager, ein Bad und eine riesige Waffenkammer zu finden. Das interessanteste sind die Waffenkammer und das Lager. Für das weibliche Geschlecht ist dennoch der begehbare Kleiderschrank weitaus interessanter. Dennoch kann man über den begehbaren Kleiderschrank nicht so viel wie über die Waffenkammer und das Lager berichten. Zuerst kommt mal das Lager dran. Dort stapeln sich wieder etliche Bilder, Truhen voller Papiere, Skulpturen, viele Schränke und teils lebende Spinnen finden sich hier und da. Während in der Waffenkammer weitaus mehr Ordnung als im Lager herrscht und doch häufen sich da inzwischen sämtliche Waffen von irgendwelchen Ahnen. Deren Namen stehen zwar in Form eines Schildchen dort, aber lesbar sind sie nicht mehr alle und merken kann sich auch kein Schwein all das. Bei den Waffen handelt es sich um alle Arten, die ein Ninja benutzt. Es geht bei den Standardwaffen (Kunais, Shuriken) los und geht über Katana, Fächern zu den ausgeklügelsten Waffen, die ein Ninja kennt, über.

(Text wird noch etwas verändert)

Maße- und Flächenangaben:


  • Fläche des Hauptgebäudes: 250m²
  • Fläche eines Hauptgebäudenteils: 62,5m²
  • Fläche der zwei Nebengebäude: 200m²
  • Fläche der gesamten Wohnfläche (Grundfläche): 450m²
  • Fläche des Tempels: 100m²
  • Fläche des Trainingsplatz: 600m²
  • Fläche des Sees: 300m²
  • Fläche des Steingartens: 350m²
  • Fläche des Garten: 1.200m²
  • Fläche des hölzernen Stegs: 10m²
  • Gesamtfläche des Anwesens: 3.000m²


  • Höhe der Grenzmauer: 2,50m
  • Größe des Tores:  L 6m x H 4m
  • Größe des Haupteingangs: L 4m x H 2m
  • Größe einer durschnittlichen Tür: L 1m x H 2m
  • Höhe des Hauptgebäude: 10m
  • Höhe des Tempels: 5m
  • Höhe der Nebengebäude: 3m
  • Tiefe des Sees: 5m
Uchiha Takeru
Ehre, wem Ehre gebührt!
Ehre, wem Ehre gebührt!

Anzahl der Beiträge : 571
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 23

Shinobi Akte
Alter: 12
Größe: 1,48 m
Besonderheiten: Empathie


Benutzerprofil anzeigen http://steamcommunity.com/groups/Wolfskrieger-Community

Nach oben Nach unten

Re: [Konoha][Wohngebiet][Clanviertel der Uchiha] Gurētohangu hi - puropati [Großes Drachenfeuer - Anwesen]

Beitrag von Uchiha Takeru am Fr Jun 03, 2016 3:22 pm

CF: Naka no Kawa

An einem wunderschönen Morgen mit viel Sonnenschein musste Takeru erstmal kurz noch seinem Bruder Kotarou für die Akademie helfen. Es war nur mal ein wenig Shurikenwurftechniken. Ja, er hatte das gestern ihm versprochen gehabt. Also erfüllte er ihm diesen Wunsch. Doch plötzlich rief eine hellere Stimme ihn zu sich: Takeru!! Komm bitte schnell her. Es war seine Mutter, die ihn rief.
Sie war im Eingang des Hauses gerade und hielt einen Brief vom Hokagen für ihn bereit. Mach den mal bitte auf. Ich möchte sehen, was drin steht Immer, wenn ein Brief vom Hokagen für ihren älteren Sohn kam, war sie sehr genau und passte höllichst auf. Auch hatte seine Mutter eine gewisse Miene auf, da er ja erst eigentlich mit seinem Team Ärger produziert hatte.
Im Brief stand nicht viel drin, außer, dass sie nun einem gewissen Uzumaki Suma zugeteilt waren. Er gab den geöffneten Brief seiner Mutter wieder gleich zurück und machte sich in sein Zimmer auf. Da lief sofort auch Kotarou auf ihn zu und fragte ihn, was denn mit dem Training nun sei. Das muss nun erstmal warten, kleiner Bruder. Ich muss in den Park. Ich hab einen neuen Sensei. Enttäuscht sah der jüngere Uchiha seinen großen Bruder an: Können wir denn heute Abend gemeinsam etwas weiter trainieren? Unsere Schwester würde dann auch gerne ein wenig trainieren. Ayaka, die jüngste der drei Uchiha-Geschwister war noch etwas verspielter und spielte mit einer ihrer Freundinnen gerade etwas mit ihren Puppen in ihrem Zimmer. Takeru nickte. Zwar kann ich nichts versprechen, aber werde es versuchen Ohne weitere große Worte eilte er in sein Zimmer und packte seine Standardausrüstung zusammen.
Nun begab er sich auf den Weg in den Konoha Park. Auf dem Weg war noch nicht viel los. Erst gegen Mittag wäre bestimmt mehr los und so erfreute ihn das schnell voran zu kommen. Wieder einmal wäre er bestimmt der Erste im Park.

TBC: Konoha Park
Uchiha Takeru
Ehre, wem Ehre gebührt!
Ehre, wem Ehre gebührt!

Anzahl der Beiträge : 571
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 23

Shinobi Akte
Alter: 12
Größe: 1,48 m
Besonderheiten: Empathie


Benutzerprofil anzeigen http://steamcommunity.com/groups/Wolfskrieger-Community

Nach oben Nach unten

Re: [Konoha][Wohngebiet][Clanviertel der Uchiha] Gurētohangu hi - puropati [Großes Drachenfeuer - Anwesen]

Beitrag von Kami no Sekei am Mo Aug 08, 2016 8:59 am


2 Wochen Zeitsprung
-------------------------------------------------------------

Die Ereignisse des Ingame sind ab diesem Punkt 2 Wochen in die Zukunft gerückt. Im Laufe dieser 2 Wochen sind die Events abgelaufen und jeder Charakter kann sich selbst ausmalen was er in diesen 2 Wochen noch zusätzlich erlebt hat.


Kami no Sekei
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 23.11.14


Benutzerprofil anzeigen http://naruto-as.frei-forum.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten